Über uns

Entstehung der HEnergie Härkingen HEH

Was vor gut 100 Jahren mit der Lichtkommission im Monopol begann, führt seit 2005 die HEnergie Härkingen HEH als selbständig öffentlich-rechtliche Unternehmung im liberalisierten Strommarkt weiter. Die HEH ist zu 100 % im Besitz der Einwohnergemeinde Härkingen.

Die HEH betreibt ein Verteilnetz mit den Spannungsbereichen 16kV (Mittelspannung) und 400 V (Niederspannung). Im Auftrag der Einwohnergemeinde ist die HEH ebenfalls für den Ausbau, den Betrieb und die Instandhaltung der öffentlichen Strassenbeleuchtung zuständig.

Verwaltungsrat

Paul Wyss, Präsident
Daniel Nützi, Vizepräsident
Jörg Fluri, Mitglied
Yann Weilenmann, Mitglied
Rolf Kocher, Mitglied

Stefan Wobmann, Protokollführung ohne Stimmrecht

Geschäftsführender Ausschuss

Jörg Dietschi, Vorsitzender
Hans-Ruedi Dennler, Stv. Vorsitzender
Andreas Probst, Technik
Manuela Ruf, Protokoll
Manuela Gfeller, Zählerablesung